SR 4-3 - Kleinkraftrad

Index


Hier findet ihr Informationen zu SR 4-3 (Sperber). Er wurde von 1966 bis 1972 insgesamt 80.000 mal gebaut. Er fand damals wenig Anklang da man um in zu fahren einen Motorradführerschein benötigt. Er sollte die Lücke zwischen den anderen Simson-Klrinkrafträdern und den MZ-Motorrädern schliessen. Zu seinen anderen beflügelten Zweirädern unterscheidet sich der Sperber durch seine stärkere Motorleistung und dem Vierganggetriebe. Als weitere Verbesserung erhielt er hydraulisch gedämpfte Federbeine, einen versteiften Rahmen sowie eine längere Sitzbank. Zur Serienausstattung gehörten ab dem Sperber auch die Lenkerblinkleuchten, Parkleuchte und Lichthupe.

Sperber-Index
SR 4-3 Daternblatt
SR 4-3 Reparaturanleitung
SR 4-3 Ersatzteiliste
Explosivzeichnung 3 Gang Motor

 


Home > Simson-Seiten > SR 4-x Index> Sperber Index