MZ - Beiwagenseite

Anhängsel am Zweirad


Hier findet ihr Informationen zu den Beiwagen der MZ Maschinen. In der jungen DDR waren Transportmittel knapp und so entschied man sich weiterhin in den Stoye Werken in Leipzig Beiwagen zu bauen. Fahrzeugspezifische Informationen rund um den Anbau von Beiwagen findet ihr in der jeweiligen MZ Kategorie. Folgende MZ Modelle konnten mit einem Beiwagen gefahren werden: BK 350 | ES 250/300 | TS 250 | ETZ 250. Die ETS 250 sowie die ersten TS 250 waren nicht für den Betrieb mit einem Beiwagen ausgelegt, ihnen fehlte das Querrohr hinterm Tank.

MZ BK 350 mit Stoye Beiwagen

MZ - Beiwagen:

Beiwagenarten
ES 300 Beiwagenwerbung
TS 250 Beiwagenwerbung
Bed.Anl für ES 250/2 und Superelastik
Bed.Anl für ETZ 251 und Superelastik
Beiwagenanbauteile
Beheitzer Seitenwagen



Quick-Link:
Testbericht über MZ Beiwagen


Home > MZ-Seiten > Beiwagenseite