zündschlösser ohne leerlaufkontrollbirnenfassung ...

Moderator: matze

simsonfreak
neu hier
neu hier
Beiträge: 15
Registriert: Fr 25. Jan 2008 19:35

zündschlösser ohne leerlaufkontrollbirnenfassung ...

Beitragvon simsonfreak » Mi 02. Apr 2008 16:55

hallo freunde,
ich habe mir vor kurzem eine kr51/2E gekauft und mich gewundert warum beim leerlauf die leerlaufkontrollleuchte nicht aufleuchtete also habe ich den großen frontscheinwerfer ausgebaut um nachzusehen was da los ist und was fand ich da ein zündschloss ohne leerlaufkontrollbirnenfassung und somit natürlich auch keine birne die leuchten könnte.
meine frage ist woher könnte dieses zündschlossstammen ? also von welchem fahrzeug ?denn ich kann mir kaum vorstellen das dies ein originalteil der schwalbe sein soll oder etwa doch ?
soweit ich mich erinnere ist diese leuchte doch auch mal grün gewesen oder ?
bei mir jedoch befindet sich an der stelle nur ein sektkorkenfarbene plasteabdeckung durch die der schein der nicht vohandenen leerlaufkontrollglühbirne hindurch scheinen hätte sollen ??????
rätsel über rätsel

ich hoffe ihr könnt mir hierbei weiterhelfen
simsonfreak

Benutzeravatar
matze
gehört zum alten Eisen
gehört zum alten Eisen
Beiträge: 309
Registriert: Sa 18. Nov 2006 18:17
Wohnort: Uckerland
Kontaktdaten:

Beitragvon matze » Do 03. Apr 2008 15:20

Zündschloss S5x
Bild
Zündschloss KR51/2 ohne Leerlaufbirne
Bild
Zündschloss KR51/1 mit Leerlaufbirne
Bild

Quelle: http://www.simson-vg.de/schwalbe_kr51_1_+_kr51_2.htm Dort kann man die auch kaufen
Rechtschreibfehler sind mein geistiges Eigentum und dürfen gesammelt werden!

simsonfreak
neu hier
neu hier
Beiträge: 15
Registriert: Fr 25. Jan 2008 19:35

Beitragvon simsonfreak » Fr 04. Apr 2008 00:17

erstmal danke für die pics.
aber dann bleibt noch die frage mit dem plastedings, wo sonst die leerlaufklontrolle aufleuchtet( also bei der kr51/1) oder is dass wie mit den motoren fast alle baugleich aber für jedes modell spezifiziert wie z.B beim sperber ein gummistopfen ganau an der stelle steckt wo beim sperber die elektronik aus dem motor rauskommt liegt daran dass der sperber eine ausenliegende zündspule besitzt und der star nicht.
und nur so kann ich mir vorstellen warum der lampentopf der kr51/2 baugleich
mit dem der kr51/1 ist

erbitte aussagen / hintergrundwissen / meinungen von euch

denn warum sollte man denn bei der kr51/2 auf die leerlaufkontrollleuchte verzichten 7 verzichtet haben ??? also ich wüsste keinen grund aber ihr könnt mir da doch bestimmt weiterhelfen oder ?

mfg euer simsonfreund good night and sleep well


Zurück zu „Simson Suhl“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron