MZ RT 125; welche Ersatzteile gehören mit zu Ausfahrt

Hier dreht es sich um unsere Zweiräder aus Zschopau.

Moderator: matze

Benutzeravatar
Wolly
ab und zu hier
ab und zu hier
Beiträge: 28
Registriert: Sa 30. Dez 2006 19:51
Wohnort: Halle (Saale)

MZ RT 125; welche Ersatzteile gehören mit zu Ausfahrt

Beitragvon Wolly » Fr 05. Jun 2009 11:12

Hallo Schrauber,

welche Ersatzteile würdet Ihr auf eine längere Tour mitnehmen.
Dabei ist natürlich immer das Bordwerkzeug, ein Ersatzzündschlüssel und diverse Kerzen.

Bei mir sieht es momentan in der Werkzeugtasche so aus:

1x Schwimmer für Vergaser,
1x Kupplungsbowdenzug,
1x Unterbrecher,
1x Kima-Kohle,
1x Lima-Kondensator,
1x 3-Lochdichtung Benzinhahn,
Hanf als Notdichtung,
etwas Litze.

Grüße

Wolly

Torgefrith
ab und zu hier
ab und zu hier
Beiträge: 23
Registriert: Mi 14. Mai 2008 14:53

Re: MZ RT 125; welche Ersatzteile gehören mit zu Ausfahrt

Beitragvon Torgefrith » Fr 12. Jun 2009 11:49

Klingt ziemlich gut die Liste. Damit solltest Du eigentlich alle Eventualitäten abgedeckt haben. Wie kriegst Du den ganzen Kram denn weg? Alles in 'nem Rucksack?
Da komm ich mir richtig seltsam vor.. ich hab immer nur Kerzenschlüssel, zweite Kerze, Schraubenzieher und 'nen Maulschlüssel zum Nachziehen des ollen Spiegels mit... mehr brauchte ich bisher allerdings auch noch nie.

Benutzeravatar
Wolly
ab und zu hier
ab und zu hier
Beiträge: 28
Registriert: Sa 30. Dez 2006 19:51
Wohnort: Halle (Saale)

Re: MZ RT 125; welche Ersatzteile gehören mit zu Ausfahrt

Beitragvon Wolly » Mo 15. Jun 2009 07:30

Hallo,

ich war vor einigen Wochen mit Freunden auf einer 4 Tage Ausfahrt mit ca. 150 km/Tag. Werkzeug und Ersatzteile hatte ich in einer Tasche hinten auf dem Gepäcktträger. Meine RT hat durchgehalten, musste nur nach Kolbenklemmern im Halbgas meine Nadel in die 4. Kerbe hängen. Die EMW hatte nach dem 1. Tag ein Loch im Schwimmer (nicht lötbar in Richtung Achse). Zum Glück hatte der Fahrer an einen Ersatzschwimmer gedacht. Am 3. Tag machte die ES125/2 wegen defektem Unterbrecher Probleme. Hier konnten wir durch schleifen und neu einstellen helfen.

Ein Ersatzschlauch würde mir nicht helfen. Mein Mantel sitzt so fest auf der Felge, dass ich ihn nur in einer Motorradwerkstatt habe aufziehen lassen können. Mit einem Platten habe ich verloren.

Grüße

Wolly


Zurück zu „MZ - Motorradwerk Zschopau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron