Kolbenspiel RT125/1

Hier dreht es sich um unsere Zweiräder aus Zschopau.

Moderator: matze

Antoon Cooijmans
neu hier
neu hier
Beiträge: 1
Registriert: Mo 02. Jun 2008 13:56

Kolbenspiel RT125/1

Beitragvon Antoon Cooijmans » Di 21. Okt 2008 23:06

Hallo, ich bin neu bei diesem forum. Bin stolzer besitzer einer RT125/1 aus 1955, mit nur 29000 km und noch originales kolben mass 52mm.
Wer kann mich mit meinen fragen helfen bitte ?
1. Es gibt viel kohlenabsetse (schwarzer kohlendreck) im Kurbelgehause UND im Getriebe-oel (1000 km nach erneuerung des oels)! Ich vermute verschleiss des Kolbens. Wieviel ist das Verschleissmass ? 0.20mm ?
2. Habe schon einen neuen kolben bei Sausewind gekauft, ist-mass 51.95 mm. Wieviel ist aber der neu-einbauspiel zwischen kolben und (grauguss) zylinder ? 0.05mm ? 0.08mm ? Der "zylinderschleifer" ratet 0.08mm spiel.
3. Und wieviel soll der Kolbenringen neu-einbau(stoss)spiel sein ? Und was ist das verschleismass hier ?

Sehr gerne Eure erfahrung/rat, diese daten sind nirgendwo zu finden (finde nur daten der ES125 mit Alu zylinder).
Danke im voraus. Beste Gruesse Antoon Cooijmans - Niederlande. Email: antooncooijmans@wanadoo.nl
DSC05057-1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

max
gehört zum alten Eisen
gehört zum alten Eisen
Beiträge: 121
Registriert: So 19. Nov 2006 23:55

Re: Kolbenspiel RT125/1

Beitragvon max » Fr 24. Okt 2008 23:14

hallo,
@jörg: was antoon meint ist wohl das einbauspiel zwischen kolben und zylinder und dar verschleißwert des spaltmaßes der kolbenringe.was du wohl meinst ist das zylinderübermaß nach dem schleifen,oder?

@antoon: mit der rt habe ich mich noch nicht so beschäftigt,aber ich denke nir das 0.08mm zu viel einbauspiel ist.ich würde meinen das 0.04 - 0.05mm normal sind.für das spaltmaß würde ich 0.8 - 1.2mm annehmen.

also wenn ich falsch liege bitte berichtigen.ich hoffe antoon ist ein wenig schlauer geworden :D

gruß max


Zurück zu „MZ - Motorradwerk Zschopau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron