Seite 1 von 1

Verfasst: Do 24. Jan 2008 18:23
von Martin H.
Hallo Jostos,
soweit ich weiß, brauchen Mopeds diese kleinen Versicherungskennzeichen; ich glaube, Du mußt Dich an Deine Versicherung wenden (als Autofahrer hast Du ja schon ´ne Kfz-Versicherung) und kriegst dann von denen das Kennzeichen, welches m. W. immer nur ein jahr gültig ist. Da ist dann Steuer und Versicherung m. W. schon mit drin.
Helm brauchst Du auf jeden Fall, die Helmpflicht gibt´s ja sogar inzwischen schon bei Mofas.
Kenne mich mit Mopeds nicht wirklich aus, da ich selbst nie eins besessen habe; und Motorrad läuft ja völlig anders (so wie Auto halt).
Gruß, und viel Erfolg
Martin! :D

Verfasst: So 27. Jan 2008 18:30
von matze
wie Jostos schon sagte.
geh mit der Betriebserlaubnis zu irgend eine Versicherugnsmakler und hol dir dort ein Versicherungsschild (ist immer für ein jahr gültig)
- TÜv brauchst du nicht
- Steuer auch nicht
- bei der Fahrt musst du immer den Versicherungsschein und die alte ABE mitführen das reicht
- Helm ist klar
- Stvo gilt für alle

weitere Infos:
http://www.feuersozietaet.de/web/html/privat/versicherungen/kfz/mofa_und_moped/produktuebersicht/index.html