kolbenbolzenpassung

Moderator: matze

max
gehört zum alten Eisen
gehört zum alten Eisen
Beiträge: 121
Registriert: So 19. Nov 2006 23:55

kolbenbolzenpassung

Beitragvon max » Sa 06. Jan 2007 18:01

hallo leute,
beim herrichten eines 250er jawa-motors(typ 353 bj,54) ist mir ein sehr dummer schusselfehler unterlaufen :oops: .kolben,zylinder u.kw wurden für noch tauglich befunden.
mir fiel bloß nach nach dem zusammenbau auf das der kolbenbolzen sich doch recht leicht im kolben bewegt,auch in der bronzebüchse im pleuel ist schon recht großes spiel.da sich der bolzen im eingebauten zustand axial im kolben bewegen lässt,ist das nicht sehr gut. :(

maße: -kolbenbolzen 14,96mm
-pleuelbuchse 15,04mm
-bolzensitz im kolben 15,02mm

gibt es kolbenbolzen mit 0.05mm oder 0.1mm übermaß,sodass man den sitz im kolben und der pleuelbuchse nur nachreiben braucht?
oder muss man doch die betreffenden teile ersetzen?

mfg max

Benutzeravatar
matze
gehört zum alten Eisen
gehört zum alten Eisen
Beiträge: 309
Registriert: Sa 18. Nov 2006 18:17
Wohnort: Uckerland
Kontaktdaten:

Beitragvon matze » Sa 06. Jan 2007 18:15

Hier ein Auszug aus der Rep.Anl. danach sollte es einen Übermassbolzen geben.
4. Falls es notwendig ist, die obere Pleuelbuchse auszutauschen, wird zum Auspressen und Einpressen das Werkzeug. ”S-43“ verwendet. Die Buchse nach dem Einpressen auf Ø15
+0.017
+0.006
sehr fein nachreiben.

Bei Verwendung eines abnormalen Kolbenbolzens Ø15,1 mm die Buchse und Öffnung im Kolben auf Ø15,1
+0,017
+0,006
sehr fein nachreiben.




Viel Erfolg Matthias
Rechtschreibfehler sind mein geistiges Eigentum und dürfen gesammelt werden!

max
gehört zum alten Eisen
gehört zum alten Eisen
Beiträge: 121
Registriert: So 19. Nov 2006 23:55

Beitragvon max » So 07. Jan 2007 22:09

moin moin,
danke.
muss ich dann ne neue buchse nehmen oder kann ich auch die alte das zehntel aufreiben?

mfg max

max
gehört zum alten Eisen
gehört zum alten Eisen
Beiträge: 121
Registriert: So 19. Nov 2006 23:55

Beitragvon max » Mi 10. Jan 2007 15:41

gut danke,
beim kolben muss das ja dann wohl auch passieren.
und wo könnte man günstig so einen übermaßbolzen herbekommen?

mfg max


Zurück zu „Jawa / CZ“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron