Simson Star lackieren

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :spank

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Simson Star lackieren

Re: Simson Star lackieren

Beitrag von Alex mit dem BK Bausatz » Mo 02. Jun 2008 06:58

Ich würde es an deiner Stelle selbst versuchen, so schwierig ist es nicht.

Wenn Interesse besteht, kann ich die Tage mal ein kleines "do it yourself" verfassen.

gruss alex

Re: Simson Star lackieren

Beitrag von taz » So 01. Jun 2008 12:14

Hallo

Mit der Farbbestimmung muss ich Eric recht geben. Ich bin auch zum Lackierer gegangen und er hat Anhand von Farbschablonen den genauen Farbton(töne) herausgesucht. Mit den Farbnummern kannst du dann weiterarbeiten. Den Rahmen würde ich Pulverbeschichten lassen. Das ist auch in fast allen Farbtönen möglich. Wenn du möchtest kann ich dir Adressen aus der Nähe von Oranienburg schicken. Einen Rahmen pulverbeschichten kostet so um die 70€. Ich kenn auch gute Lackierer in der Nähe aber über die Preise kann ich nix sagen. Könnte dir höchstens die Adressen/Telefonnummern schicken. Der Lack für meine MZ RT hat 400€ gekostet. Das waren Tank/Schutzbleche/Batteriekasten/Lenkerabdeckung/Lampe und die Halter dafür.

Mfg Matthias

Nach oben

cron