Neuaufbau MuZ RT 125 mit Belorussischen Motor

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :spank

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Neuaufbau MuZ RT 125 mit Belorussischen Motor

Re: Neuaufbau MuZ RT 125 mit Belorussischen Motor

Beitrag von matze » Mi 09. Jan 2013 11:52

Ich vermute mal stark das es sich um ein Motorrad handelt das von mz-b vertrieben wurde. Die Firma saß mal in Berlin und bot noch lange Maschinen auf ETZ Basis an. Leider wurde sie nach Ungarn verkauft?! Die bieten aber noch Ersatzteile an. Einfach mal bei denen anfragen mz-b.de

Nach oben