RT 125/3 Regler

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :spank

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: RT 125/3 Regler

Re: RT 125/3 Regler

Beitrag von MZ-Heinz » So 25. Dez 2011 11:20

matze hat geschrieben:Hallo,
also mir sind bis dato bei den /3er nur PLUS geregelte Laderegler untergekommen. Ich weiß auch nicht wirklich ob es je Minus Geregelte gab oder ob dies nur Erzähle ist.

VG Matze


Hallo, ich kenne auch nur die Plus-geregelten Laderegler.
Auf die Regler ist keine Bezeichnung, messen wird auch sehr schwer werden, da die
Widerstände sehr niedrig sind.
Ich würde einfach einen Regler nehmen, den ich habe oder auf einen elektronischen zurückgreifen.

Gruß Heinz

Re: RT 125/3 Regler

Beitrag von matze » Fr 23. Dez 2011 08:50

Hallo,
also mir sind bis dato bei den /3er nur PLUS geregelte Laderegler untergekommen. Ich weiß auch nicht wirklich ob es je Minus Geregelte gab oder ob dies nur Erzähle ist.

VG Matze

RT 125/3 Regler

Beitrag von Falk89 » Di 25. Okt 2011 16:37

Hallo ich restauriere mir gerade eine Rt 125/3. Jedenfalls ist dort eine 60W Lima verbaut aber der komplette Spulenkasten fehlt. Ich wollte von euch wissen unterscheiden sich die zwei verschiedenen Spulenkästen nur im Regler oder sind auch die Spulen unterschiedlich. Und wie kann ich die Regler unterscheiden? Ist da irgendwas drauf geschrieben oder kann ich die durch messen?
Schon mal Danke

Nach oben

cron