ETZ 150 Motor in ES 150/1

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :spank

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: ETZ 150 Motor in ES 150/1

Re: ETZ 150 Motor in ES 150/1

Beitrag von max » Mi 04. Mai 2011 19:32

außerdem wäre die frage der vorderen motoraufhängung.
da bei der etz der motor am zylinderkopf mit dem rahmen verschraubt wird.
kann mich da winkelschleifer nur anschließen.

grüße max

Re: ETZ 150 Motor in ES 150/1

Beitrag von Winkelschleifer » Mi 04. Mai 2011 17:44

Beim Motor MM geht der Krümmer schräg vom Zylinder weg, beim EM der ETZ gerade - dort ist Rahmenunterzug im Weg.
Du könnets aber statt des MM150/2 einen MM150/3 einbauen.

Grüße,
WS

ETZ 150 Motor in ES 150/1

Beitrag von holx » Mo 02. Mai 2011 13:58

Hallo,
ich habe mir eine ES 150/1 zugelegt und soweit fertig gemacht.
Leider mosert der Motor. Nun war meine Überlegung gleich einen etwas stärkeren 150er ETZ Motor zu verbasteln.
Nun die Frage: Hat das von euch schon mal jemand gemacht?
Passt das evtl. schon von Hause aus?
Ich danke für eure Zuschriften!
Viele Grüße
holx

Nach oben